Freitag, 1. Juni 2012

5 for Semej - Lifebox Projekt

Es gibt gehörte und ungehörte Stimmen, die von den Gefahren der Nuklearwaffe erzählen. Die Initiative „5 for Semej“ nimmt sich der ungehörten Stimmen an und erzählt von den Leiden der Bevölkerung um das ehemalige Nukleartestgebiet in Kasachstan.
Die Tests endeten im Jahr 1989 – nicht aber die radioaktive Gefahr und das Leid. Viele Menschen in der Umgebung des Testgeländes leiden an körperlichen oder geistigen Behinderungen. Krebs und psychische Erkrankungen sind ebenfalls sehr häufig. Und wie so oft sind Kinder am stärksten betroffen.
Unsere Initiative „Five for Semej“ hilft krebskranken Kindern, die an der Universitätsklinik von Semej behandelt werden. Die Mittel der Klinik sind dürftig und eine angemessene Behandlung der jungen Patienten kann oftmals nicht sichergestellt werden.
Mit nur fünf Euro können Sie krebskranken Kindern in Semej eine angemessene Behandlung ermöglichen. Mit Ihrer Spende können wir gemeinsam die verstrahlte Vergangenheit der Nukleartests in eine lebenswerte Zukunft für die Kinder von Semej verwandeln!
Helfen Sie uns die Kinder in Semej zu unterstützen - vielen Dank für Ihre Spende!

Kick-off-Veranstaltung in Innsbruck

Wann: 06. Juni 2012 um 18.00 Uhr
Wo: SOWI, Karl-Rahner-Platz 3 - Madonnensaal
Verein LifeBox
Kontonummer: 07701-060753
Bankleizahl: 20506
Kennwort: 5forSemej

Weitere Info unter: www.lifebox.at